Aus unserem Team

Ihre 20-jährige Praxiszugehörigkeit feierte Sally Goetsches in diesem Frühjahr – und kann es selbst kaum glauben: „Die Jahre sind wie im Fluge vergangen. Als ich bei Dr. John anfing ahnte ich nicht, dass ich vielleicht sogar bis zur Rente dabeibleiben würde.“

Denn am Anfang war sie noch hauptsächlich für die IADR tätig, das Fortbildungsinstitut von Dr. John. „Meine Zweisprachigkeit war sehr gerne gesehen für die Absprachen mit US-Referenten.“ Der Übergang zur Praxismanagerin erfolgte in den nächsten Jahren fließend, denn Dr. John gewann immer mehrere internationale Patienten hinzu. Heute freuen sich 20 Prozent internationale Patienten über Sally Goetsches: Sie erspart ihnen eine oft lästige Sprachbarriere.


Schlagwörter: , , , , ,