Startseite > Schwerpunkte > Zahnfleischentzündungen & Parodontologie

Entzündliche Prozesse frühzeitig und sicher behandeln

Von der vermeintlich harmlosen Zahnfleischentzündung bis zur gefährlichen Parodontitis ist es leider nur ein kurzer Weg. In unserer Praxis legen wir deshalb größten Wert auf eine frühzeitige Diagnostik und Behandlung von entzündlichen Prozessen im Mundraum. Was mit Zahnfleischbluten beginnt, entwickelt sich ohne Behandlung zur chronischen Zahnfleischentzündung, die unweigerlich in einer tiefgreifenden Parodontitis endet. Die Folgen reichen vom Verlust der Zähne und Implantate über Knochenabbau am Kiefer bis zu schweren Erkrankungen.

Im Detail bedeutet das:

Zahnfleischbluten & Knochenabbau: Entzündungen stoppen, bevor sie chronisch werden

aMMP-8-Soforttest: Schmerzfreier Test zeigt auch versteckte Entzündungen

Therapie: Gründliche und sanfte Entfernung von Entzündungen

Dental View: Innovative Endoskopie für schonende Parodontitis-Behandlung

Abszess: Schnelle Hilfe verhindert ernste Folgen



 

Zahnfleischrückgang: die Ursachen

Über die Zusammenhänge zwischen Bakterien und Belägen, Informationen zur sanften Behandlung bei Zahnfleischrückgang.


So macht Mundgeruch krank

Neue Forschungen zeigen, dass bei Mundgeruch krankmachende Schwefelverbindungen entstehen.


Perfektion ohne Schmerzen

Made in Germany: Hauchdünne Veneers verdecken kleine Makel. Günstiger als aus den USA!


Sicherheit rund ums Implantat

Sicherheitskonzept für Risikopatienten: u. a. mit photothermischer Therapie, Wachstumsfaktoren und engmaschiger Nachsorge.


Aus PZR wird PET

Aus der bisherigen Professionellen Zahnreinigung wird nun die Parodontale Erhaltungstherapie


 

Meldungen, Gewichtung, Tipps: zahnarztblog-duesseldorf.de bietet einen alternativen Blickwinkel auf die Zahnmedizin.


 
 

 Aktueller Patientenbrief

John Chanteaux Patientenbrief Sommer 2016