Vorausschauend planen für die Lösungen von morgen

Bei jeder Behandlung mit Zahnersatz wird Ihr gesamter Zahnstatus genau unter die Lupe genommen. Ausgehend davon entwickeln wir mit Ihnen ein intelligentes Behandlungskonzept, das wahrscheinliche zukünftige Behandlungen mit einbezieht.

Im Detail bedeutet das:
Welcher Zahnersatz ist der Richtige? Wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten – und wir denken weiter: Oft ist es absehbar, dass ein Zahn zwar momentan noch seine Funktion erfüllen kann, mittelfristig aber behandelt oder entfernt werden muss. Ist es aktuell erforderlich, an benachbarten Zähnen Behandlungen mit Zahnersatz vorzunehmen, richten wir unser Behandlungskonzept darauf aus. Künftiger Zahnersatz kann dann später mit dem vorhandenen perfekt kombiniert werden. So können unnötige Behandlungen und nicht zuletzt Kosten vermieden werden.

Brücken & Kronen: Die Klassiker unter dem Zahnersatz kommen auch heute noch zum Einsatz

Durch Füllungen oder eine Wurzelspitzenresektion kann ein Zahn an Stabilität verlieren. Wenn ein Teil davon gar weg bricht oder die Zahnwände sehr dünn geworden sind, kann eine Krone wieder Stabilität bringen. Dafür muss der Zahn noch fest im Kiefer sitzen. Das Überkronen erhält den Zahn mit seiner Funktion und ermöglicht ein sicheres und kraftvolles Zubeißen. Hochwertige Materialien und das exakte Vermessen im Vorfeld machen eine Krone zu einem langlebigen und hochwertigen Zahnersatz.

Ist ein Zahn verloren, kann die Lücke mit einer Brücke überbrückt werden – Brückenpfeiler sind dann die Nachbarzähne. Da dadurch vielleicht sogar gesunde Zähne überkront werden und dafür beschliffen werden müssen, stimmen wir mit Ihnen ab, ob nicht ein Implantat die bessere Lösung wäre.

Brücken und Kronen lassen sich nicht nur auf Ihren eigenen Zähnen befestigen, sondern auch auf Implantaten, also künstlichen Zahnwurzeln.

Inlays & Onlays: Individuelle Zahnfüllungen mit optimalen Eigenschaften

Inlays oder Onlays kommen in unserer Praxis zum Einsatz, um beispielsweise nach einer großflächigen Kariesentfernung entstandene Löcher zu füllen. In der Regel bestehen Inlays aus Kunststoff, Keramik oder Gold.

Bei der Versorgung mit Inlays legen wir größten Wert auf Perfektion. Dazu ermitteln wir genau die Form und Struktur der Zahnsubstanz, die es zu ersetzen gilt. So können wir gewährleisten, dass Sie mit dem Inlay genau die ursprüngliche Form und Funktion des Zahnes erhalten.
Ein Inlay aus Kunststoff, Keramik oder Gold ist eine perfekte Alternative für das umstrittene Amalgam, vor allem bei großflächigen Füllungen.
Während wir kleinere Füllungen selbst anfertigen, wird ein Inlay oder Onlay individuell in unserem zahntechnischen Partner-Labor hergestellt. Ihr individueller Zahnersatz wird dabei exakt nach unseren Vorgaben vom Zahntechniker mit höchster Präzision und mit Qualitätsmaterialien angefertigt.
Nach einer erneuten sorgfältigen Überprüfung und „Probetragen“ der Arbeit wird das Inlay anschließend von uns exakt in den vorhandenen Zahn einzementiert.

Veneers: Kleine Helfer für das perfekte Lächeln

Kleine Fehlstellungen oder Verfärbungen im Frontzahnbereich können wir mit sogenannten Veneers perfekt verdecken. Bei Veneers handelt es sich um dünne Keramikschalen, die am natürlichen Zahn dauerhaft befestigt werden.
Um die kleinen optischen Makel zu verdecken, muss der Zahn nur minimal abgeschliffen werden. Das zuvor von unseren Zahntechniker individuell angefertigte Veneer wird dann von uns mit einem Spezialkleber auf dem Zahn befestigt. Zuvor können Sie die neue Optik sogar noch anprobieren und somit das perfekte Aussehen überprüfen.
Veneers zeichnen sich durch eine optimale und lebensechte Optik aus. Darüber hinaus verfügen sie über eine sehr gute Verträglichkeit und Langlebigkeit.