Gesunde Zähne – gesunder Mensch

Zahnmedizin und Allgemeinmedizin stehen in einem engen Zusammenhang. Jüngste Forschungsergebnisse decken immer neue Beziehungsgeflechte auf, wie sich Zahnzustand und allgemeine Gesundheit gegenseitig beeinflussen. Dieser Tatsache sind wir uns schon lange bewusst und haben eine ganzheitliche Herangehensweise in unser Praxiskonzept integriert. Dazu gehören unter anderem Kooperationen mit Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen. Sie profitieren dabei von einer auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmten Behandlung.

Im Detail bedeutet das:

Ganzheitliche Zahnmedizin: Schulmedizin und Naturheilkunde im Einklang

Zahn-Organ-Beziehungen: Ganzheitliche Behandlungskonzepte, die Ihren Gesundheitsstatus einbeziehen

Allergien & Unverträglichkeiten: Individuelle Materialauswahl und Austestungen

Mundgeruch: Gezielte Therapie beseitigt üblen Atem und beugt Spätfolgen vor

CMD: Chronische Schmerzen durch Korrektur von Kieferfehlstellungen beseitigen

Schnarchen: Mit einer individuellen Therapie lästiges und gefährliches Schnarchen stoppen

Herzinfarkt & Schlaganfall: Entzündungsherde lokalisieren und beseitigen schützt die Arterien

Schwangerschaft: Gezielte Vorsorge schützt vor Fehl- und Frühgeburten

Rheuma: Zahnfleischentzündungen beseitigen und Gewebeabbau stoppen

Osteoporose: Fester Zahnersatz trotz Vorerkrankung

Diabetes: Parodontitisbehandlung erleichtert das „Einstellen“ des Blutzuckers

Krebs: Entzündungsstoffe stoppen und Krebsrisiko senken

Immunsystem: Chronische Entzündungen beseitigen und die Abwehrkräfte stärken